Herbstfest Home Titel

Auch gestern waren wir wieder fleissig und konnten dank einer Spende (30 Trapezplatten) endlich das Dach komplett erneuern. Es regnete seit dem Sturm zu stark rein. Und wenn die einen arbeiten, plantschen die Gänse im kühlen Nass...


Während schon der nächste Schwung an Igel-Kiddys fast soweit fürs Auswilderungsgehege bereit ist, sind verletzte adulte Igel bei uns eingezogen. Schlimme Wunden, die mehrmals täglich versorgt werden müssen und eine Weile benötigen, bis sie verheilen. Sie leben unter dem Moskitonetz, da das schlimmste jetzt wäre, dass sich Fliegen draufsetzen und ihre Eier ablegen. Danke an Karen für die Erstversorgung!


Dank den tollen Helfern ist die Ranch jetzt frei von Jakobskreuzkraut. Und der Unterstand von Kuh Annabel ist auch fast fertig.


Zur Zeit springen wir zwischen beiden Höfen hin und her. Zum Glück liegen nur 3 km dazwischen. Wir freuen uns Euch auf der Monro Ranch willkommen zu heissen. Besuchszeiten Samstag und Sonntag 12-16 h