ACHTUNG NEUE RUFNUMMER: Das Tier Refugium Wegberg ist ab sofort unter der Rufnummer: 0049 152 08411923 wieder erreichbar!!


 

Es regnet weiter Igel201807 Igel 1

20.07.2018 - Im Tier Refugium kommen täglich zwischen 2 und 6 Igel an. Verletzte, geschwächte Adulte oder untergewichtige, dehydrierte Igelbabys.

Strohballen201807 Strohballen

19.07.2018 - Gaaaaanz viele frisch gepresste Strohballen wurden uns von Oliver Rott gebracht.
Vielen, vielen Dank Olli für diese tolle Spende!

http://www.oliver-rott.de

Vielen Dank auch an die fleissigen Helfer und an https://holger-boeker.de für die tatkräftige Unterstützung !!!!

Igel-Lazarett201807 Igel Lazarett

17.07.2018 - Nix Neues vom Igel-Lazarett! Es kommen weiterhin täglich Igel an. Von dehydrierten, untergewichtigen und/ oder verletzte Babys bis zu den adulten verletzten Igel. Ist man noch dabei einen Igel zu versorgen, steht schon der nächste da.

Alle mehr oder weniger mit massivem Befall von Fliegeneiern, in den meisten Fällen bereits geschlüpfte Maden. Bei jedem Igel dauert die Erstversorgung ca. eine Stunde.

Wir hoffen dass es alle schaffen ❤

Mähroboter

16.07.2018 - „Die meisten Mähroboter erkennen kleine Tiere nicht als Hindernis. Kleine Igel können dabei komplett überrollt und verletzt oder getötet werden, erklärt die LBV-Igelexpertin Martina Gehret in einer Mitteilung des Verbandes. Sie erhält immer wieder Fotos von Gartenbesitzern.

Solche Bilder kann auch Lydia Schübel vom Tierschutzverein München zuhauf vorlegen – und sie sind nichts für schwache Nerven. Einigen Igeln fehlt fast das ganze Gesicht, andere haben große Teile ihres Stachelkleids eingebüßt. Die Tiere würden oft nicht ganz niedergemäht, dafür durch die Klingen der Maschinen übel verletzt, erklärt Schübel.“

Hier der ganze Artikel zum Lesen